Das Format Neujahrsdialog

In dem Format Neujahrsdialog, welches immer am Anfang eines neuen Jahres stattfindet, wollen wir mit den Bürgerinnen und Bürgen konkrete Themen besprechen. Dabei soll es keine Frontalbeschallung geben sondern ein echter Dialog entstehen, bei dem alle Beteilligten einen Mehrgewinn aus den Gesprächen und Inhalten ziehen können.

Auch versuchen wir Herausforderungen zu thematisieren und Akteure zu beteiligen, welche für den Frankfurter Westen relevanz haben.


Neujahrsdialog 2023

Neujahrsdialog mit der OB-Kandidatin Manuela Rottmann

Die Stadtteilgruppe 6 der GRÜNEN im Frankfurter Westen lädt zu Ihrem Neujahrsdialog ein:

Am 23. Januar 2023 um 19 Uhr in der Wunderbar, Antoniterstraße 16 in Höchst. (Einlass ab 18:30 Uhr)

Unter der Überschrift „Von Grau zu Grün – wie geht Klimaanpassung in Höchst und dem Frankfurter Westen?“ möchten die GRÜNEN mit Bürgern am Beispiel Höchst Konzepte und Ideen diskutieren. In entspannter Atmosphäre, bei einem Getränk, auf das die Gäste gerne eingeladen werden.

Der letzte Hitzesommer hat die grünen Oasen unserer Stadt verdörren lassen. Alte und neu gepflanzte Stadtbäume sind abgestorben. Mensch und Umwelt ächzten unter den Temperaturen. Kranke und sensible Menschen belastet das gesundheitlich besonders. Wir werden zukünftig in unserer Stadt nicht nur Wärmestuben, sondern auch Cooling Places brauchen. Gleichzeitig haben wir vermehrt Starkregenereignisse, die Bäche ansteigen lassen, Keller, U-Bahnen und Straßen überfluten. Wir alle müssen uns so gut es geht an diese Herausforderungen anpassen. Welche Konzepte und Ideen gibt es für die Stadtteile im Frankfurter Westen von Seiten der Politik und Gesellschaft?

Mit dabei:

Manuela Rottmann MdB, OB-Kandidatin für Frankfurt (Bündnis 90/DIE GRÜNEN)

Christian Tack, Bürgervereinigung Höchst e.V.

Martina Feldmayer MdL, Sprecherin für Umwelt- und Klimaschutz im Hessischen Landtag (Bündnis 90/DIE GRÜNEN)  

Moderation: Tina Zapf, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Frankfurter Stadtparlament / Römer


Plakate vergangener Neujahrsdialoge